Startseite
Wir über uns
unser Pflegeleitbild
Stellenangebote
Pflegeinformationen
Pflegegrade
Leistungsbeträge
Verhinderung/Urlaub
Demenz
unsere Leistungen
Kurse für Pflegende
Bilder
Chronik
20 jähriges Jubiläum
Kontakt
Impressum


Das neue Begutachtungsinstrument ermittelt den individuellen Hilfebedarf zum Beispiel von Menschen mit Demenz deutlich besser als bisher. In der Regel werden dadurch auch eine höhere Einstufung und bessere Leistungsansprüche als zuvor erreicht. Das gilt auch für Menschen mit Demenz, die bereits Leistungen erhalten. Mit der Überleitung in die Pflegegrade machen sie einen sogenannten Zwei-Stufen-Sprung und werden dadurch automatisch bessergestellt.


Einsatz von Betreuungs- und Entlastungsleistungen

Der Betrag lässt sich für professionelle, qualitätsgesicherte Angebote für die Betreuung und Entlastung einsetzen, die von der Pflegekasse zugelassen beziehungsweise im jeweiligen Bundesland anerkannt sind. Zu den Angeboten zählen:

* Tages- oder Nachtpflege

* Kurzzeitpflege

* Anleitungs- und Betreuungsangebote sowie hauswirtschaftliche Versorgung durch zugelassene Pflegedienste

* nach Landesrecht anerkannte niedrigschwellige Betreuungs- und Entlastungsangebote


* Abrechnung der Kosten

Die Kosten für zusätzliche Betreuungsleistungen müssen nachgewiesen werden. Die Pflegeversicherung benötigt den Nachweis im Original.

Nutzen Pflegebedürftige und Berechtigte für „zusätzliche Betreuungsleistungen“ die Beträge nicht ganz aus, kann der Rest in das folgende Kalenderhalbjahr übertragen werden. Wird der Leistungsanspruch im Laufe eines Jahres festgestellt, steht der Betrag ab dem Monat der Feststellung anteilig zur Verfügung.

* Beihilfe oder Heilfürsorge

Hat der Pflegebedürftige Anspruch auf Beihilfe oder freie Heilfürsorge, wenn er krank oder pflegebedürftig ist? Dann erhält er die jeweils zustehende Leistung zur Hälfte. Dafür übernimmt in der Regel die Beihilfe die andere Hälfte. Bei der Beihilfestelle erfahren Sie dazu mehr.


Tätigkeiten bei Betreuung:

- Spaziergänge

- Unterhaltung, Gespräche

- Vorlesen aus Zeitung, etc.

- Fotos anschauen

- Spiele machen

- Beaufsichtigung, Betreuung